Workshop: Do´s & Dont´s in PR für Startups und KMU

Smarte Medienarbeit ist für Lean Startups das wirkungsvollste Marketing Instrument überhaupt. Gewinnnen Sie kostengünstig mehr User, Kunden, Investoren, Reichweite-Partner, Mitarbeiter. Mit Nicolas Berg (Xing), Stefan Betschon (NZZ), Dominik Grolimund (Slip) und Olga Steidl (Talkbits) am 27. März in Zürich. Heute noch anmelden und dank Promocode "vlab4rollfeld" CHF 50 Rabatt bekommen.

rollfeld_4001.jpg

Gute PR und Kommunikation dienen der Akquise von Usern, Kunden, Lieferanten, Investoren, Reichweiten-Partnern und Mitarbeitern. Eine erfolgreiche Medienarbeit ist somit für «Lean Startups» und KMU mit schlankem Budget ein absolutes Must. Der Rollfeld-Workshop zum Thema Medienarbeit zeigt Ihnen die besten Praxisbeispiele, Impulse und Tools auf dem Weg nach oben.

Den Workshop, präsentiert von dem PR & Business Development Supportservice Rollfeld, bestreiten Nina Vutk (Rollfeld) und Nicolas Berg (Redalpine Venture Partners) gemeinsam mit Profis aus der Medien- und Gründerszene DACH und Russland. Er findet am Mittwoch, 27. März von 9:00-18:00 Uhr im Blue Lion Zürich statt. Angesprochen werden sollen die Gruppen CEO, CMO und Sprecher von ambitionierten Startups und KMU. Die Teilnehmeranzahl ist auf höchstens 24 Personen beschränkt. Dank dem Promocode "vlab4rollfeld" erhalten Sie bei der Anmeldung CHF 50 Rabatt.

Lernziele und Curriculum:

  • Als Startup das Potenzial von Medienarbeit verstehen
  • Die Auswahlkriterien der Medien verstehen
  • Wissen, wie man Opinion Leader unter den für dein Unternehmen relevanten Medienschaffenden identifiziert
  • Wissen, wie man eine Beziehung zu Medienschaffenden aufbaut
  • Alternativen kennen für die organisatorische Einbindung der Medienarbeit (CEO, CMO, Mediensprecher, Agentur)
  • Wissen, welche Instrumente der Medienarbeit es gibt (1:1 Meeting, Telefonat, Media Release, Mediengespräche, Medienkonferenz, Medienmappe, Themen-Monitoring, Trend Surfing, Guerilla Taktiken, Social Media Marketing, Mobile First)
  • Was an einem Startup/KMU interessiert den Leser (Unternehmen, Person, Produkt)?
  • In 1 Std. einen wirkungsvollen Teasertext formulieren können, der das Interesse eines Medienschaffenden weckt (praktische Aufgabe &Take-home-Produkt)
  • Case Studies (Success Stories), Flops (Silence or Shitstorms) und Flips
  • Internationale Medienarbeit

Gast-Dozenten:
  • Dominik Grolimund, Gründer Wuala und Silp. 10:00 – 11:00 Uhr
  • Stefan Betschon, Senior Editor NZZ, Ressort Digital. 16:30 - 17.30 Uhr
  • OlgaSteidl, CEO talkbits und, Mentor Seedcamp, previously VP Yandex, Uhrzeit tbd
  • Nicolas Berg, Serial Entrepreneur (cash.ch, XING, Questli), Journalist und Investor

Über Rollfeld
Rollfeld ist ein Wachstumsbooster für den DACH Rollout der besten Startups. Das Rollfeld Netzwerk weist im DACH Raum, in Russland und in der Türkei stets die besten Partner auf in den Bereichen 1) Frühphasen-Investoren, 2) Journalisten und Blogger, 3) Business Developer führender Reichweite-Partner und 4) Serial Entrepreneurs.

Weiterführende Links

venturelab Newsletter

Erfahre Neues aus der Startup-Szene, wir halten dich gerne auf dem Laufenden.

Nächste Events/Kurse

Entdecke mit useren Kursen und Events die spannende Welt der Startups.

Medienkontakt

Du hast eine weitere Finanzierungsrunde abgeschlossen, ein neues Produkt lanciert oder einen relevanten Meilenstein erreicht? Dann lass es uns wissen!