Die Olympia Bobbahn in St. Moritz gestern und heute

Referenten: Betriebsökonom FH et Exec. MBA Simon May, IFJ Institut für Jungunternehmen AG
Roberto Triulzi, Olympia Bob Run St. Moritz - Celerina
Datum: Montag, 18. Februar 2013
Zeit: 10:15 bis 14:00 Uhr
Exportieren: Termin nach Microsoft Outlook exportieren Termin nach Google Calendar exportieren
Ort: Olympia Bob Run, Starthaus, Via Maistra 54, St. Moritz
Kosten: Der Anlass ist inkl. Lunch-Apéro kostenlos; Gäste-Bobfahrt kann individuell zum Spezialpreis gebucht werden
Veranstalter: IFJ und Olympia Bob Run St. Moritz - Celerina

Der Top-Anlass im Winter begrüsst Sie auch dieses Jahr in St. Moritz. Mit Roberto Triulzi, dem Director von Olmypia Bob Run, erleben Sie die weltbekannte Bahn hautnah. Der Eiskanal im Oberengadin ist die älteste Bobbahn der Welt und zugleich die letzte noch übriggebliebene Natureispiste der Welt.

Als Teilnehmer/in haben Sie neben der Bahnbegehung und dem Referat "Olympia Bobbahn gestern und heute" zusätzlich die Chance, in einer Gästefahrt zum Spezialpreis von CHF 230 selbst im Viererbob, gesteuert durch einen Profi, den Eiskanal hinunterzufahren. Sehen Sie selbst: Video.

Egal ob Sie mit 135 km/h den Adrenalinrausch spüren oder lieber die Bahn von aussen bestaunen möchten, das Erlebnis und die Insider-Informationen werden in Erinnerung bleiben.

Programm:
  • 10:15 Uhr   Besammlung Starthaus Olympia Bob Run
  • 10:30 Uhr   Fakultative Gästefahrten (Video) zum Spezialpreis
  • 11:15 Uhr   Bahnbegehung und Referat "Olympia Bobbahn gestern und heute"
  • 12:00 Uhr   Apéro riche im Horse Shoe
  • 14:00 Uhr   Ende

Die Anzahl Teilnehmer/innen ist auf 40 beschränkt.

Hier finden Sie spannende Infos von Olympia Bob Run St. Moritz - Celerina. Wir bitten alle Teilnehmende um pünktliches Erscheinen bis spätestens um 10:15 Uhr beim Starthaus der Bobbahn und freuen uns auf ein einmaliges Erlebnis.

Der Spezialanlass wird in Zusammenarbeit mit Comitas präsentiert.
  

Zurück zur Übersicht

  • Simon May Partnerschaften

Referent

Simon May ist Betriebsökonom mit Weiterbildung zum Exec. MBA an der Fachhochschule und Universität St. Gallen mit Spezialisierung Dienstleistungsmanagement. Als Mitglied der Geschäftsleitung ist er seit 2003 beim IFJ verantwortlich für strategische Partnerschaften, Firmengründungen, das Startup-Supportcenter und die Startimpuls-Events. Er hat den Bereich der Online-Gründung beim IFJ initiiert und mit Partnern erfolgreich aufgebaut. Als Trainer hat er schon Hunderte von Jungunternehmern begleitet. An Hochschulen und Universitäten sowie Events im Startup-Umfeld steht Simon regelmässig als Dozent und Referent im Einsatz.

  • Roberto Triulzi Director

Referent